VfB 09 Pößneck e.V. Für Pößneck am Ball
VfB 09 Pößneck e.V.    Für Pößneck am Ball

Über 1000 Besucher zum Vereinsfest 110 Jahre VfB 

+++ VfB 09 Pößneck vs. Chemnitzer FC  +++
Wie versprochen, nutzen wir die Sommerpause um einiges über unser Vereinsfest nachzutragen.
Den Anfang machen wir mit einem Bericht über das Spiel der ersten Mannschaft gegen den Chemnitzer FC. 
Bei herrlichem Fußballwetter war es also am 22.06.2019 wieder soweit. Ein echter Kracher stellte sich im altehrwürdigen Sportpark an der Warthe Pößneck vor. Nach Ihrem Aufstieg in die 3.Liga befanden sich die Gäste aus Sachsen bereits wieder mitten in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit, während unsere 09ner erst eine Woche zuvor Ihr letztes Punktspiel gegen den FC Thüringen Jena bestritten. 
Die Vorfreude war trotz der langen und kräftezehrenden Spielzeit ungetrübt und im gesamten Vorfeld hatte man sich, auch dank der vielen treuen ehrenamtlichen Helfer auf dieses Event gut vorbereitet. Als dann gegen 14:30 Uhr der Bus des 3.Ligisten zu den Toren des Sportparks herein rollte, wurde man schon kurz nostalgisch und gedachte den alten Zeiten. Mittlerweile trennen beide Teams fünf Spielklassen, doch das war nicht immer in der 110 jährigen Geschichte der 09ner so, denn vor nicht allzu langer Zeit gab es Duelle mit dem CFC in Pößneck auch als Pflichtspiele.
In jüngerer Vergangenheit gab es nur Abseits des Platzes eine Gemeinsamkeit, so haben sich beide Vereine innerhalb der letzten Jahre durch Insolvenzen Zeit genommen um sich zu sanieren und neuen Anlauf zu nehmen. In beiden Fällen hieß der Retter in der Not Rolf Rombach und durch diese wohl eher ungewöhnliche Verbindung ist auch das Testspiel zu Stande gekommen. 
Daran, das sportlich mittlerweile Welten zwischen den beiden Clubs liegen, ließen die Chemnitzer von Beginn an, des von Dirk Läsker, Marius Matejka und Andreas Gretzky souverän geleiteten Testspieles, keine Zweifel. Immerhin sieben Minuten hielten die jungen VfB’ler die 0, ehe es Tarsis Bonga vergönnt war den Torreigen für seine Farben zu eröffnen. Bis zur Halbzeit sollte es noch weitere fünf mal im Kasten der Heimmannschaften klingeln. 
Als mit Beginn der zweiten Hälfte die Kräfte bei den Blau-Gelben weiter schwanden, drehten die Profis vom Chemnitzer FC weiter auf und erspielten sich von Minute zu Minute gute Torchancen, die Sie teils sehenswert verwerteten. Pößneck kämpfte aufopferungsvoll und wurde dafür auch in der 81. Minute belohnt. Vor 600 Zuschauern fasste sich Julian Köhler ein Herz und schloss nach guter Einzelleistung staubtrocken zum viel umjubelten Ehrentreffer für die VfB’ler ab! Jetzt geht noch was! - dachte wohl niemand im Sportpark, da der Gast aus Chemnitz mittlerweile schon mit 16:1 führte - aber Anerkennung spendete der Heimmannschaft in diesem Moment wohl jeder! 
Nach 90 Minuten lautete das Ergebnis 18:1 für den CFC! Doch das interessierte an diesem Tage wohl nur die Wenigsten… denn am Ende stand im Vordergrund, ein Fußballfest für die Stadt und die Region zu organisieren, bei dem man sich einfach wohl fühlte. 
Und so war das Spiel für die einen, ein wohlverdienter Abschluss für eine harte Saison, für die anderen, ein weiterer Prüfstein in Ihrer Vorbereitung auf die neue Spielzeit und für wieder andere, ein schönes Event von Ihrem jahrelangen Herzensverein.

Johannes Liebmann/VfB 09 Pößneck

Zuschauer 600

 

Tore: 1:0 Bonga (7.), 2:0 Bozic (10.), 3:0 Bozic (27.), 4:0 Gesien (29.), 5:0 de Freitas (32.), 6:0 Bozic (37.), 7:0 Mauer (49.), 8:0 Frahn (50.), 9:0 Hoppe (54.), 10:0 Reddemann (55.), 11:0 Hoppe (57.), 12:0 Hoppe (61.), 13:0 Frahn (66.), 14:0 Garcia (73.), 15:0 Hoppe (77.), 16:0 Frahn (78.), 16:1 Julian Köhler (80.), 17:1 Müller (85.), 18:1 Hoheneder (90.)

110 Jahre VfB Pößneck / Bilder vom Spiel gegen die Himmelblauen aus Chemnitz

Party bis in die frühen Morgenstunden

+++ VfB feiert 110 Jahre mit großer Abendveranstaltung! +++
Direkt im Anschluss an das Spiel gegen den Chemnitzer FC, folgte die Abendveranstaltung des VfB 09 Pößneck. 
Als Summer-Open Air für jedermann offen, fand man unter anderem ein großes Festzelt in dem fünf DJ’s Ihre Fähigkeiten nachweisen konnten. Im Vereinsheim des VfB spielte die Livekombo Silkforce und heizte ordentlich ein! 
An verschiedenen Bars fand man frisch gemixte Cocktails, Fassbier und Shots und der Sportpark wurde durch verschiedene Lichter farblich in Szene gesetzt. Bei der Organisation und Vorbereitung begleiteten den VfB beratend die Event Engineers und die Zusammenarbeit funktionierte reibungslos.
Die harte Vorbereitung sollte sich lohnen, denn am Abend durfte der VfB mehr als 400 Gäste zu seiner 110 jährigen Geburtstagsfeier begrüßen!
Unter den Gästen auch zwei Tanzgruppen von weiteren Pößnecker Vereinen. Gegen 21 Uhr zeigte die Tanzgruppe Young Blood vom Carneval-Club-Schlettwein Ihre Moves. Der CCS hatte im Anschluss daran auch noch Ihr Funkenmariechen Leonie im Gepäck,Gepäck, die einen Solotanz aufführte. Zwei Stunden später heizten die Flotten Lotten vom Carneval-Club-Pößneck im Festzelt ordentlich ein. Wir bedanken uns recht herzlich für die tollen Gastauftritte!
Ein schönes Event, welches ohne Frage nach einer Wiederholung schreit… und Geburtstag kann man ja bekanntlich jedes Jahr feiern ;)

Johannes Liebmann/VfB 09 Pößneck

Frühshoppen mit Kinderprogramm zum Sonntag

+++ Frühschoppen zum Vereinsfest mit Kinderprogramm und F-Jugendspiel +++
Nach einer langen Nacht stand am 23.06. noch das Frühschoppen auf dem Vereinsgelände des Sportpark an der Warthe an. 
Neben einem großen Rahmenprogramm mit Hüpfburg und kleinen Spielen durch das Mehrgenerationenhaus Pößneck spielten die F-Junioren des VfB, eingegliedert im JFC Saale-Orla e.V., einen freundschaftlichen Vergleich gegen den SV Niederkrossen. 
Trainiert von Hanjo Zille, Gunnar Daum und Christian Hölzer kamen Sie in einem ereignisreichen Spiel über drei Drittel zu einem leistungsgerechten 3:3 unentschieden. 
Im Anschluss daran ließen rund 30 Gäste den Vormittag gemütlich ausklingen und gegen 13 Uhr war das Festwochenende beendet.

Johannes Liebmann /VfB 09 Pößneck

VfB 09 Pößneck e.V.
Orlamünder Str. 115

07381 Pößneck

Tel.:    +49 3647 506623

Fax:    +49 3647 449047   

E-Mail: info@vfb09poessneck.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Mitgliedsantrag
Jetzt Mitglied beim VfB 09 Pößneck werden!
Aufnahmeantrag VfB09_mit SEPA.pdf
PDF-Dokument [98.4 KB]
VfB 09 Hymne
Die offizielle Hymne unseres Heimatvereins zum Download!
VfB 09 Hymne.mp3.mp3
MP3-Audiodatei [3.7 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfB 09 Pößneck e.V.