VfB 09 Pößneck e.V. Für Pößneck am Ball
VfB 09 Pößneck e.V.    Für Pößneck am Ball

Tradition und immer ein Treffer

Herzlich Willkommen auf der Homepage des VfB 09 Pößneck e.V.! 

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und unser Anliegen ist es Sie auf dieser Seite stets mit Informationen über unseren Verein zu versorgen. Nehmen Sie sich die Zeit um mehr über unsere Herren- und Nachwuchsmannschaften zu erfahren.

Alle Felder sind vergeben!

Unglaublich was unsere Fans für Ihren Verein alles tun. Wirklich alle Felder des Fußballrasens sind durch Patenschaften vergeben worden.

Der Verein sagt "HERZLICHEN DANK" an alle Unterstützer!

Wir freuen uns über die tolle Unterstützung

Fast geschafft. Nur noch 3 Felder des Fußballrasens sind noch nicht durch Patenschaften vergeben. Wir sind stolz auf unsere Fans und Unterstützer!

Noch bis zum 31.07.2020 läuft die Aktion "Dein Stück Fußballrasenplatz für nur 10 €".

Die bisherigen "Käufer" sind auf der Grafik zu sehen. Werde auch du Pate einer Parzelle!

IBAN: DE75 8305 0505 0000 0577 03; Stichwort: "Erneuerung Sportplatz"

Ex-Pößnecker Trainer Gerhard(t) Hoppe begeht am 3. August 2020 seinen 70. Geburtstag

Der in Gera geborene Hoppe absolvierte nach seiner Delegierung im Alter von 22 Jahren, von der BSG Wismut Gera zum FC Carl Zeiss Jena, 176 Spiele in der Oberliga der DDR und wurde 1980 mit dem Verein DDR Pokalsieger.

 

Seinen wohl größten Erfolg mit dem Jenaer Fußball feierte Hoppe am 13. Mai 1981 im Düsseldorfer Rheinstadion, wo er im Europapokal-Enspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Dynamo Tbilissi nach einem Doppelpass mit Jürgen Raab den 1:0 Treffer erzielte.

 

Von 1985 – 1992 war Gerhard(t) Hoppe 7 Jahre in Pößneck als Spieler und Trainer aktiv und verpasste mehrmals nur knapp den Aufstieg mit der 1. Mannschaft. Unter seiner Leitung wurden die Pößnecker 1988 FDGB-Pokalsieger des Bezirkes Gera und empfingen in Folge in der FDGB Pokalrunde vor 3.500 Zuschauern im Pößnecker Sportpark Warthe den FC Carl Zeiss Jena (0:4).

 

Der VfB 09 Pößneck gratuliert dem Jubilar zu seinem Ehrentag ganz herzlich und wünscht ihm weiterhin Gesundheit und Wohlergehen.

 

Manfred Lindenberg

Links: Aufenthalt der Pößnecker Fußballer in Rostow am Don

 

Rechts: Pößneck gegen den 1. FC Köln 2:11 (2:4) am 17. Mail 1992

Der VfB 09 trauert

Erst jetzt wurde uns bekannt, dass Jochen Grosch am 23. Juni 2020 im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Er wirkte langjährig als Mannschaftsleiter der 1. Mannschaft und als Platzordner in unserem Verein.

 

Mitgefühl gehört seiner Familie.

 

VfB 09 Pößneck

Der VfB 09 trauert

Heinrich Schäfer spielte Anfang der 1930er Jahre in der Jugend beim VfB 09 Pößneck bis er zum Militär einberufen wurde. Nach dem Krieg zählte er mit zu den Pionieren, die in Pößneck an der Warthe den Fußballbetrieb wieder aufbauten und jahrelang unterstützten.

 

Er und seine Frau Sigrid betreuten viele Jahre bis ins hohe Alter Nachwuchsmannschaften des VfB 09 Pößneck.

Patenschaften für Fußballrasen wird gut angenommen

Schon über die Hälfte der Rasenfläche auf dem Fußballplatz Warthe wurde durch Patenschaften erworben. Wollen auch Sie Ihren Namen auf dem Spendenschild sehen? Dann müssen Sie schnell sein.

Wir danken den bisherigen Unterstützern!

Noch bis zum 31.07.2020 läuft die Aktion "Dein Stück Fußballrasenplatz für nur 10 €".

Die bisherigen "Käufer" sind auf der Grafik zu sehen. Werde auch du Pate einer Parzelle!

IBAN: DE75 8305 0505 0000 0577 03; Stichwort: "Erneuerung Sportplatz"

95 Jahre Sportpark Warte

Am 17. Mai 2020 jährte sich zum 95. Male die Gründung des Sportparks Warte. In der Jubiläumsschrift "25 Jahre VfB Pößneck (1909 - 1934)" war damals wörtlich zu lesen: "Am 17. Mai 1925 erfolgte die ganz groß aufgezogene Platzweihe unseres heutigen Sportparks an der Warte."
Pößneck spielte an diesem Tage gegen Zwickau 02 und verlor die Partie denkbar knapp mit 1:2 Toren. Als besondere Attraktion erwies sich der Abwurf des Spielballs aus dem Flugzeug der Firma C.G. Vogel.
In all den 95 Jahren ihres Bestehens erlebte die traditionsreiche und gepflegte Sportanlage auf den Höhen der Stadt Pößneck viele Veranstaltungen und konnte zahlreiche prominente Sportfunktionäre sowie Spieler aus verschiedenen Ländern begrüßen; nicht zu vergessen die vielen namhaften Trainer, die in Pößneck wirkten. Allein in den Jahren von 1974 bis 1989 fanden hier 10 Länderspiele des Deutschen Fußballverbandes der DDR statt.
Fast einmalig ist das am Eingang befindliche Ehrenmal, welches den 28 gefallenen Sportfreunden des 1. Weltkrieges gewidmet ist. Auf Initiative der Ehrenmitglieder Ernst Täumer und Heinrich Schäfer wurde am 6. August 2011 das Ehrenmal mit den Namen der im 2. Weltkrieg ums Leben gekommenen Sportfreunde ergänzt.
Der Dank gilt all Jenen, die in den letzten Jahren bauliche Erweiterungen und Veränderungen im Sportpark realisierten sowie permanent zur Pflege und Verschönerung beigetragen haben.


M. Lindenberg

Zusätzlich zu den oben genannten Vorverkaufsstellen könnt Ihr die Karten auch in Uwe's Sportshop erwerben.

Drittligist FSV Zwickau verlängert den Vertrag mit dem Ex-Pößnecker Maurice Hehne um ein weiteres Jahr bis zum Juni 2021

Der am 24. April 1997 in Pößneck geborene Maurice Hehne begann am 18. Juni 2020
- 5-jährig - im Nachwuchsbereich des VfB 09 Pößneck seine bisher erfolgreiche fußballerische Laufbahn. Allein in seiner aktiven Zeit beim VfB 09 bis zum 30. Juni 2006 erzielte Hehne im Nachwuchsbereich 370 Tore. Danach weschselte er ins Fußballleistungsszentrumdes FC Carl Zeiss Jena. Nach mehreren Jahren in Jena (B- und A-Bundesliega-Junioren) kam er über die Stationen SV Werder Bremen und Hannover 96 im Juli 2019 zum Drittligisten FSV Zwickau. Hier entwickelte er sich in der laufenden Saison zum Stammspieler und schoss bisher in 22 Punktspielen 2 Tore.
Schon im Jahre 2012 wurde M. Hehne mehrmals in die DFB-Auswahl U-15 berufen.

 

Der VfB 09 Pößneck wünscht dem talentierten Fußballer vor allen Dingen Gesundheit sowie weitere sportliche Erfolge.

 

M. Lindenberg
26.04.2020

Leider müssen wir die Veranstaltung mit Lutz Lindemann absagen.Alle bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.Ein neuer Termin wird bekannt gegeben!Wir bitten um Ihr Verständnis.Bleibt Gesund #blaugelb09#

 

Aktuell gibt es noch keinen neuen Termin.Sobald es was neues gibt melden wir uns!

 

Mitgliederversammlung am 20.03.2020 fällt aus

Aufgrund der aktuellen Situation fällt die Mitgliederversammlung am 20.03.2020 aus.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Der Vorstand

Aktuelle Mitteilungen zum Corona-Fall im Saale-Orla-Kreis/Kein Fußball im SOK und den VfB 09 Pößneck

Bis einschließlich 19 April ordnet der Krisenstab des Landratsamtes eine Absage aller öffentlichen Veranstaltungen im Saale-Orla-Kreis an. Dies betreffe beispielsweise kulturelle Veranstaltungen, Tagungen, geplante Versammlungen von Feuerwehren, Jägerschaften und viele mehr.

Darüber hinaus empfiehlt das Landratsamt den Sportvereinen den Trainingsbetrieb bis auf weiteres einzustellen.

 

Für die Bürger wurde eine Hotline unter 03663/488-888 im Landratsamt eingerichtet.

Bambinitraining für die Jahrgänge 2012-2014

Ihr wollt mehr Sport treiben? Bewegung und Spaß am Sport erleben?

Witterungsunabhängig und unter Anleitung erfahrener Betreuer den tollsten Sport erleben?

Egal ob Junge oder Mädchen – die Faszination Fußball steckt jeden an.

Du bist neugierig?
Dann komm zu unserer Bambini-Spielstunde!

(…darf gern auch weitergesagt werden ! )

Wir sind der JFC Saale-Orla!

#gemeinsamEINS
#unsernachwuchsistblaugelb
#ausderREGIONfürstarkeKINDER

VfB 09 Pößneck e.V.
Orlamünder Str. 115

07381 Pößneck

Tel.:    +49 3647 506623

Fax:    +49 3647 449047   

E-Mail: info@vfb09poessneck.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Mitgliedsantrag
Jetzt Mitglied beim VfB 09 Pößneck werden!
Aufnahmeantrag VfB09_mit SEPA.pdf
PDF-Dokument [98.4 KB]
VfB 09 Hymne
Die offizielle Hymne unseres Heimatvereins zum Download!
VfB 09 Hymne.mp3.mp3
MP3-Audiodatei [3.7 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfB 09 Pößneck e.V.