VfB 09 Pößneck e.V.
VfB 09 Pößneck e.V.
Doublegewinner beim Feiern!

B-Junioren holen das Double!

 

Die B-Junioren des VfB 09 Pößneck sicherten sich nach dem Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga am gestrigen Nachmittag auch noch in souveräner Manier den Pokal! Mit einem ungefährdeten 4-0 Erfolg gegen Camburg krönten die Jungs eine tolle Saison! Ein besonderer Dank gilt dabei dem Gespann Wohlfahrt/Zigan, die diesen Erfolg und die tolle sportliche Entwicklung erst möglich mach(t)en. Danke!!!

 

Glückwunsch, Jungs und viel Erfolg in der kommenden Spielzeit!

 

F. Carlsen

Zum Foto: hintere Reihe v.l.: Veit Wohlfahrt (Trainer), Laurence Lindner, Lucas Hoffmann, Philipp Korn, Moses-Gabriel Walther, Lukas Zigan, Julian Köhler, Tobias Müller, Marvin Hauke, Erik Henniger, Andreas Zigan (Mannschaftsleiter); vordere Reihe v.l.: Paul Färber, Alex Hoffmann, Kevin Köhler, Toni Müller, Maxx Kühn, Felix Bartsch, Adrian Schmidt  

 

 

B-Junioren des VfB 09 Pößneck feiern Erfolge

 

Ein Kollektiv auf einem guten Weg

 

Beharrliche und zielstrebige Arbeit sind die Grundlagen für Kontinuität, welche das Kollektiv der heutigen B-Junioren des VfB 09 Pößneck über Jahre hinweg praktiziert. Der Großteil der Spieler dieser Mannschaft begann 2006, vor zirka neun Jahren, mit dem Fußballsport beim VfB 09 und durchlief hier alle Altersklassen auf dem Klein- und Großfeld. Die Trainer dieser Fußballer waren in der Vergangenheit Rene Lindenberg, Franz Carlsen, Michel Hellwig und Jens Gäbler. Seit drei Jahren werden die Aktiven des Kollektivs vom ehemaligen, langjährigen und verdienstvollen Torwart der 1. Mannschaft des VfB 09, Veit Wohlfahrt (Trainer), sowie dem engagierten Andreas Zigan (Mannschaftsleiter und Co-Trainer) betreut. Unter ihrer ehrenamtlichen Leitung hat sich das Team sportlich und menschlich permanent positiv entwickelt.

In dem am 30. Juni 2015 zu Ende gegangenen Spieljahr galt es, die von der Mannschaft unbedingt gewollte, ehrgeizige sportliche Zielstellung -  Aufstieg in die Verbandsliga -  in die Tat umzusetzen. Dieser Erfolg wurde mit der Erringung des Kreismeistertitels im Fußballgroßkreis (KFA Jena-Saale-Orla) und der beeindruckenden Bilanz von 170:10 Toren (ein Schnitt von 7,7 pro Spiel) sowie 61 Punkten (20 Siege, ein Unentschieden, eine Niederlage) in der Kreisoberliga verwirklicht. Die höchsten Siege errangen die B-Junioren in Möschlitz mit 26:0 und zuhause gegen Rothenstein mit 16:0. Die einzige Niederlage mussten die Pößnecker gegen Camburg hinnehmen (2:1). Die Bilanz der Hin- und Rückrunde sieht wie folgt aus: Hinrunde 99:7 Tore, Rückrunde 11:3.

Auch im Kreispokal setzte sich die Mannschaft von V. Wohlfahrt und A. Zigan am 20. Juni in Tanna mit einem 4:0-Sieg gegen Camburg durch und errang damit die Goldmedaille. Im Vorfeld wurden Bürgel (6:1), Bad Lobenstein (3:1) und Ranis/Oppurg (6:0) eliminiert.

Nach Gold im Jahr 2014 kamen die B-Junioren in diesem Jahr zu Bronze bei den Hallenkreismeisterschaften. Schon im laufenden Spieljahr 2014/15 testete der VfB 09 gegen Verbandsligisten und erzielte dabei ansprechende Leistungen und Ergebnisse. So gab es Siege über ZFC Meuselwitz (7:3), Eisenberg (12:0), Neustadt (5:2) sowie knappe Niederlagen gegen Schott Jena (3:1) und JFC Gera (3:2).

In Vorbereitung auf die ursprünglich vom TFV festgelegten Aufstiegsspiele und das Pokalendspiel des KFA fand im SEZ Kloster vom 18. bis 20. Juni ein Kurztrainingslager statt, dem am 20. Juni der Spieljahresabschluss mit den Eltern folgte. Trotzdem trainieren die Jungs auf eigenen Wunsch wöchentlich bis zum Beginn der Schulferien. Auch das ist Ausdruck ihres gewachsenen Bewusstseins.

Die gesamte positive Einstellung und Entwicklung dieser Mannschaft wäre ohne die permanente und zuverlässige Unterstützung der Eltern nicht möglich gewesen. Deshalb gilt ihnen, auch für die Transportabsicherung und sonstige Unterstützung, ein ganz großes Dankeschön vom VfB 09. Gleichfalls gilt der Dank der Firma Elektro-Montagen Wohlfahrt.

 

Das erste Punktspiel in der Verbandsliga, der höchsten Spielklasse Thüringens, bestreitet der VfB 09 zuhause gegen die SG 1. FC Greiz

 

Manfred Lindenberg

(i.A. F. Carlsen)

Hier finden Sie uns:

VfB 09 Pößneck e.V.
Orlamünder Str. 115

07381 Pößneck

Telefon:+49 3647 506623

Fax:      +493647449047   

E-Mail: info@vfb09poessneck.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

VfB 09 Hymne
Die offizielle Hymne unseres Heimatvereins zum Download!
VfB 09 Hymne.mp3.mp3
MP3-Audiodatei [3.7 MB]
WetterOnline
Das Wetter für
Pößneck
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfB 09 Pößneck e.V.