VfB 09 Pößneck e.V.
VfB 09 Pößneck e.V.

18. November 2013

 

TSV Königshofen - VfB 09 Pössneck 5:2 (3:1)

 

Es war Wiedergutmachung angesagt für die 1:2 Punktspielniederlage zu Hause. Die Platzverhältnisse waren nicht die Besten, damit mussten aber beide Mannschaften zurecht kommen. Das Spiel begann ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. In der 5. Minute die 0:1 Führung durch Bifi nach einem schönen Spielzug. Die Antwort von Königshofen lies nicht lange warten, mit einem Doppelschlag in der 6. und 7. Minute gingen sie 2.1 in Führung. Jetzt gaben wir leider das Mittelfeld auf und Königshofen kam immer besser ins Spiel und so viel folgerichtig der 3:1 Pausenstand in 24. Minute. In der zweiten Hälfte kamen wir besser ins Spiel, wir nahmen die Zweikämpfe an und hatten einige Chancen zum Anschlusstreffer. Der fiel dann auch in der 72. Minute durch Johannes Leeg zum 3:2. Die Spielentscheidung fiel dann durch einen Zweifelhaften Elfmeter in der 83.Minute zum 4:2 für Königshofen. In der 85.Minute dann das 5:2 was gleichzeitig den Endstand bedeudete. Verdienter Sieg für Königshofen die ihre Chancen einfach nutzten.

 

Fazit: Wir haben uns gegen eine reine A-Junioren Mannschaft besser verkauft als das Ergebnis aussagt.

 

es spielten: Stanislav Gebel, Markus Bechstein, Bifi (81. Tobias Frisch), Johannes Leeg, Niklas Wilhelmi, Florian Götze, Maximilian Fritsche (46. Konrad Schmidt), Manuel Paul, Danny Schröter (46. Dominic Leinhos), Heschi, Kevin Köhler

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

FV Bad Klosterlausnitz - VfB 09 Pößneck 2:3 (2:2)

 

Um es vorweg zu nehmen es war ein spannendes Spiel bis zur letzten Minute. Es war von Anfang bis Ende ein ausgeglichenes Spiel mit einigen Chancen auf beiden Seiten. In der 8. Minute die 0:1 Führung durch Maximilian Fritsche. Jetzt kam der Gegner besser ins Spiel und somit kam es in der 16. Minute zu den verdienten 1:1 Ausgleich. In der 34. Minute die erneute Führung für uns durch Johannes Leeg und fasst mit den Pausenpfiff den 2:2 Ausgleich in der 45. Minute. In der 2. Halbzeit ging es wirklich hin und her und es war ein spannendes Spiel. In der 70. Minute die erneute Führung für uns durch einen sehenswerten Schuß durch Florian Götze. Jetzt versuchte der Gegener den Ausgleich mit aller Macht zu erreichen was dank unserer Abwehr nicht möglich war. 

 

Fazit: Ein glücklicher aber verdienter Sieg.

 

es spielten: Lukas Herglotz, Markus Bechstein, Robin Schlögel, Johannes Leeg, Niklas Wilhelmi (46. Robin Skowronek), Florian Götze, Maximilian Fritsche, Dominic Leinhos (86. Tobias Frisch), Manuel Paul,Toni Müller und Kevin Köhler

 

Liebling



11. November 2013

 

VfB 09 Pößneck - SV 80 Rothenstein  3:1 (2:0)
 
Der Gast reiste nur mit 10 Mann an, aber man weiß das es manchmal schwerer ist gegen 10 Mann zu spielen wie gegen 11.
Wir versuchten nach hinten heraus das Spiel ruhig aufzubauen und den Platz der uns bot auszunutzen. Dies gelang uns auch über weite Strecken des Spiels. In der 22. Minute die verdiente 1:0 Führung durch Florian Götze und in der 43. das 2:0 durch Markus Bechstein.
In der Anfangsphase der 2. Halbzeit das gleiche Spiel durch gute Kombinationen erspielten wir uns Chancen die jedoch ungenutzt blieben. In der 62. Minute erhöhten wir auf 3:0 wiederum durch Markus Bechstein. Die Gäste kamen sporatisch aber nicht ungefährlich zu ihren Möglichkeiten. In der 81. Minute der verdiente Anschlußtreffer zum 3:1 für Rothenstein. Die letzten 10 Minuten fehlte unseren Spielern die Kraft aber am Ende war es ein verdienter Sieg für Pößneck.
 
Fazit: Weiter so !!!
es spielten: Stanislav Gebel, Markus Bechstein, Robin Schlögel, Bifi (58. Dominic Leinhos), Johannes Leeg, Niklas Wilhemi (80. Martin Götz), Florian Götze, Maximilian Fritsche (80. Tobias Frisch), Manuel Paul, Danny Schröter, Kevin Köhler (70. Robin Skowronek)
 
Liebling



27. Oktober 2013

 

Spielbericht  VfB 09 Pößneck - TSV Königshofen 1:2 (1:0)
 
Es war ein Spiel gegen eine reine A- Junioren Mannschaft zum Teil höheren Jahrgangs. Diesmal nahmen wir die Zweikämpfe gleich an und standen in der Abwehr sehr sicher. Wir hatten auch von Anfang an richtig gute Chancen in Führung zu gehen aber leider wollte der Ball einfach nicht in´s gegnerische Tor. In der 44. Minute war es dann endlich soweit und wir gingen mit 1:0 durch Johannes Leeg in Führung. In der 2: Halbzeit mussten wir verletzungsbedingt die Abwehr umstellen und dadurch schlichen sich Unsicherheiten in der Mannschaft ein. Königshofen wurde immer besser und gingen dann durch einen Doppelschlag in der 72. und 78. Minute mit 1:2 in Führung. Jetzt warfen wir alles nochmal nach vorne aber leider blieb uns der Ausgleich verwehrt.
 
Fazit: Kämpfersich gute Leistung, hätten in der 1. Halbzeit die Chancen nutzen müssen.
 
es spielten: Stanislav Gebel, Robin Schlögel, Bifi (81. Lukas Herglotz), Johannes Leeg, Niklas Wilhelmi (66. Tobias Frisch), Florian Götze, Konrad Schmidt, Manuel Paul, Danny Schröter, Toni Müller (30. Danny Landgraf) und Kevin Köhler


13. Oktober 2013

 

VfB Steudnitz - VfB 09 Pößneck 2:4 ( 1:1)
 
Das Spiel begann und es dauerte nur 3 Minuten bis zum 1:0 für Steudnitz. Jetzt sollte man hoffen das unsere Mannschaft munter ist. Steudnitz präsentierte sich auch viel stärker als im Hinspiel. Nach dem frühen Rückstand erspielten wir uns zahlreiche Chancen welche jedoch am starken Steudnitzer Torhüter scheiterten. In der 23. Minute dann der verdiente Ausgleichstreffer durch Florian Götze per 11 Meter. In der Schlußphase der ersten Halbzeit parierte unser Torhüter auch sehr gut und hielt das 1:1 zur Pause fest.
In der 2. Halbzeit war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 47. Minute erhöhte Dominic Leinhos mit einen sehenswerten Schuß auf 2:1 für uns. In der 55. Minute erhöhte Maximilian Fritsche sogar auf 3:1. Durch ein gutes Spiel konnte Steudnitz in der 63. Minute auf ein 3:2 Spielstand verkürzen. Jetzt drückte Steudnitz auf den Ausgleich, es rollte ein Angriff nach dem anderen auf unser Tor jedoch scheiterten sie an unseren gut aufgelegten Torhüter. In der 74. Minute dann die Entscheidung durch eine schönes Freistoßtor durch Florian Götze zum 2:4 Endstand. Großes Lob an beide Torhüter welche eine sehr gute Leistung gezeigt haben.
 
Fazit: Weiter so, jetzt heißt es oben dran bleiben !!!
 
es spielten: Lukas Herglotz, Bifi (46. Max Fritsche), Johannes Leeg, Robin Skowronek, Florian Götze, Dominic Leinhos (82. Heschi ), Danny Landgraf, Manuel Paul, Danny Schröter (80. Tobias Frisch), Toni Müller, Kevin Köhler

 

Liebling

6. Oktober 2013

 

VfB 09 Pößneck - SV Jena - Lobeda 3:0 (0:0)
 
Die 3 Punkte sollten in Pößneck bleiben, so wollten wir den Gegner gleich unter Druck setzen. Doch Jena fand besser ins Spiel, sie waren Ballsicher und spielten gut nach vorne. Wir kamen überhaupt nicht in die Zweikämpfe und wir liefen den Jenaern nur hinterher. Bis auf 2 gut rausgespielte Torchancen war es nur Stückwerk von uns und wir spielten nur mit langen Bällen die nie ankamen. So blieb es zur Halbzeit mit einem glücklichen 0:0 für uns. Nach einer deutlichen Ansprache in der Halbzeitpause wurde unser Spiel besser.
Wir nahmen die Zweikämpfe an und konnten so in der 51. Minute durch Konrad Schmidt mit einem 1:0 in Führung gehen. In der 58. Minute erhöhte Konrad Schmidt zum 2:0 für uns. Jetzt wurde das Spiel etwas hektischer. Ab der 70. Minute spielten wir sogar in der Unterzahl und Jena drückte auf den Anschlusstreffer. Es rollte ein Angriff nach dem anderen auf unser Tor. Durch eine gute kämpferische Leistung verteidigten wir die 2:0 Führung. In der 88. Minute schlossen wir mit einem Konter zum 3:0 Endstand durch Johannes Leeg ab.
 
Fazit: In der 2: Halbzeit gute kämpferische Leistung.
 
es spielten: Lukas Herglotz, Kevin Köhler, Bifi (65. Benzen), Toni Müller, Dominic Leinhos (46. Danny Schröter), Florian Götze, Maximilian Fritsche (46. Konrad Schmidt), Manuel Paul, Markus Bechstein, Robin Skowronek, Johannes Leeg
Liebling


23. September 2013

 

VfB 09 Pößneck -  SV Grün/Weiß Triptis 11:0 (4:0)
 
Es war eine Wiedergutmachung angesagt nach dem Spiel gegen Schleiz. Die 3 Punkte sollten in Pößneck bleiben, das war das Ziel unserer Mannschaft. In den ersten 25 Minuten war es eine ausgeglichene Partie mit Torraumszenen auf beiden Seiten. Innerhalb von 5 Minuten kam es schon zu einer Vorentscheidung durch Tore von Manuel Paul (33. Minute) Max Fritsche ( 34. Minute) Johannes Leeg (37. Minute ) und Dominic Leinhos (38. Minute ). In der 2. Halbzeit ging es darum weiter Druck auf das Tor von Triptis zu machen, daß uns auch über die gesamte 2. Halbzeit gelang. In der 49. Minute dann das 5:0 durch Manuel Paul. Jetzt war der Kampfgeist von Triptis ganz gebrochen. So erhöhten wir das Ergebnis in der 60. Minute durch Johannes Leeg, 64. Minute Steve Hannig, 65. Minute Florian Götze, 72. Minute Johannes Leeg, 75. Minute Manuel Paul und 81. Minute durch Tobias Frisch auf 11:0. 
 
Fazit: Kompliment an die Mannschaft, es gibt noch einige Sachen zu verbessern daran werden wir aber arbeiten.
 
es spielten: Stanislav Gebel, Markus Bechstein, Steve Hannig (67. Tobias Frisch ), Johannes Leeg, Robin Skowronek (55. Niklas Wilhelmi), Florian Götze (67. Robin Schlögel), Max Fritsche (55. Konrad Schmidt), Dominic Leinhos, Manuel Paul, Toni Müller und Kevin Köhler
Liebling
Alle Bilder: Torsten Schäfer


13. September 2013

 

VfB 09 Pössneck-VfB Steudnitz 6:1 (2:0)
 
Von der ersten Minute an wollten wir den Gegner unter Druck setzen,das gelang uns auch sehr gut und es ergaben sich die ersten Chancen für uns die jedoch noch ungenutzt blieben.Steudnitz hatte auch gute Konterchancen blieben jedoch in unserer Abwehr hängen.In der 21.min war es dann soweit,nach einen schönen Spielzug erzielt Dominic Leinhos das 1:0 für Pössneck.Es ging weiter auf das Tor von Steudnitz und Max Fritsche erhöhte in der 36.min auf 2:0.Dies war gleichzeitig der Pausenstand.
Anfangs der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel,nach schöner Vorarbeit von Domimic L. erhöhte Bifi in der 52.min auf 3:0.Jetzt dachten die Jungs es geht so weiter und wurden prompt in der 55.min mit den Anschlusstreffer zum 3:1 bestraft.Jetzt fingen unsere Jungs an etwas zu schwimmen und Steuditz kam besser in Spiel und hatten ihre Chancen.Unsere Jungs fingen sich dann wieder und erhöhten das Ergebnis durch Tore von Bifi (70.min ,85.min) und Johannes Leeg (80.min) auf 6:1.
Es war von beiden Seiten her ein sehr faires Spiel,dies bestätigte auch Schiedsrichter A.Goretzky der mit dieser Partie keine Probleme hatte und diese souverän leitete.
 
Fazit: sehr gutes Spiel unserer A-Junioren auf den es sich aufbauen lässt,auch die neuen Spieler Dominic Leinhos,Johannes Leeg und Robin Schlögel fügten sich sehr gut in die Mannschaft ein.
 
es spielten:St.Gebel,M.Bechstein,J.Leeg,R.Skoowronek(46.min T.Müller)F.Götze(22.min.R.Schlögel),M.Fritsche(46.min Bifi),D.Leinhos,D.Landgraf(72.min T.Frisch)K.Schmidt,M.Paul und K.Köhler
 
Liebling



Hier finden Sie uns:

VfB 09 Pößneck e.V.
Orlamünder Str. 115

07381 Pößneck

Telefon:+49 3647 506623

Fax:      +493647449047   

E-Mail: info@vfb09poessneck.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

VfB 09 Hymne
Die offizielle Hymne unseres Heimatvereins zum Download!
VfB 09 Hymne.mp3.mp3
MP3-Audiodatei [3.7 MB]
WetterOnline
Das Wetter für
Pößneck
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfB 09 Pößneck e.V.